Tiefere Ursachen der Weltfinanzkrise und mögliche Konsequenzen

Liebe Lichtenbergerinnen und Lichtenberger!

Seit dem Jahr 2008 hat die Finanzkrise die Weltwirtschaft erfasst und zieht immer weitere Kreise. Mittlerweile sind bereits Währungen und damit ganze Staaten und Gesellschaftssysteme betroffen. Die Krise greift um sich und betrifft zunehmend auch die privaten Haushalte und damit uns. Denn Konjunkturpakete und Rettungen von Banken und EU-Ländern müssen refinanziert werden, was oft durch die Einsparung von Sozialleistungen geschieht.

Die SPD-Alt-Lichtenberg lädt anlässlich dieser brisanten Entwicklungen zu einer Informationsveranstaltung ein.

Thema: Tiefere Ursachen der Weltfinanzkrise und mögliche Konsequenzen

Ort: Kiezspinne, Schulze-Boysen-Str. 38
Datum/Zeit: Dienstag, 09. November 2010 / 19.00 Uhr

Als qualifizierten Referenten haben wir Bernd Senf eingeladen. Er lehrte von 1973 bis 2009 als Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fach­hochschule für Wirtschaft Berlin. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der allgemeinverständlichen Vermitt­lung wirtschaft­licher und gesellschaft­licher Zusammenhänge.

Wir wollen zu diesem Thema mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und freuen uns deshalb, sowohl über Ihre Teilnahme als auch über die Weiterleitung der Einladung an möglichst viele Menschen!

Birgit Monteiro
Vors. SPD-Alt Lichtenberg

Materialien zum Thema