...auf Facebook
...Newsletter
...auf Twitter

Das Neueste…

Pressemitteilung: Bürgermeisterinnen verlängern Partnerschaft: Berlin-Lichtenberg und Warschau-Białołęka intensivieren Zusammenarbeit

Anlässlich des Besuches der Lichtenberger Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) in der polnischen Hauptstadt vereinbarten sie und ihre polnische Amtskollegin Ilona Soja-Kozłowska (PO), die gemeinsame Städtepartnerschaft beider Hauptstadtbezirke fortzuführen.

Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD): „Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, dass sich die Bürgerinnen und Bürger beider Bezirke öfter treffen und ihre Erfahrungen austauschen. Wir wollen die Schul- und Jugendaustausche intensivieren und im lokalen Vereinssport internationale Impulse setzen. In den letzten Jahren haben sich insbesondere im Kulturbereich die „Szenen“ mit kleinen Filmfestivals und gegenseitigen Besuchen angenähert. Das wollen wir verfestigen.“

Darüber hinaus haben die beiden Bürgermeisterinnen vereinbart, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Bezirksverwaltungen ihr Wissen austauschen und dadurch gemeinsam voneinander lernen können. Auch die lokale Wirtschaft und der Tourismus sollen von dem Bündnis profitieren.

Seit März 2000 unterhält Lichtenberg partnerschaftliche Beziehungen mit dem aufstrebenden Bezirk der polnischen Hauptstadt. Die letzte Vereinbarung zur Zusammenarbeit aus dem Jahr 2012 wurde nun aktualisiert und gilt bis 2018.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Beauftragte für Städtepartnerschaften und EU-Angelegenheiten
Karin Strumpf
Telefon: (030) 90296-3306 | Telefax: (030) 90296-33098