Frau Monteiro im Gespräch auf der langen Nacht der Politik

Lange Nacht der Politik

Am vergangenen Freitag fand die Lange Nacht der Politik im Lichtenberger Rathaus statt. Für mich war das eine willkommene Gelegenheit, mich den Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern als Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin vorzustellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Das wurde auch sehr gut angenommen, so erhielt ich z.B. die Anregung, den belasteten Sand im Tierpark für die Einrichtung einer Sommerrodelbahn zu nutzen.  Außerdem stellten sich Wirtschafts-, Schul- und Seniorenvertreter sowie die AWO als Betreiber von zwei Flüchtlingseinrichtungen vor. Fragen und Vorschläge gab es außerdem zur barrierefreien Zugänglichkeit von Arztpraxen, zum Hubertusbad, zum Nichtraucherschutz, zur Mülltrennung und vielen anderen Themen.

Ich möchte mich an dieser Stelle für das Interesse und die konstruktiven Gespräche herzlich bedanken.