Einträge von Christian Paulus

Besuch in der Tofumanufaktur Soy Rebels

Ich bin begeistert vom Team der Tofumanufaktur Soy Rebels: Das Kollektiv, so nennen sie sich selbst, arbeitet seit dem Jahr 2012 zusammen, alle Produkte sind 100% vegan und handgemacht in Lichtenberg. Die Auslieferung erfolgt CO2-neutral mit einem ebenfalls in Lichtenberg gefertigten Lastenrad. Und das Beste: Dieser Tofu schmeckt toll! http://www.tofumanufaktur-berlin.de/

Nacht der Politik im Rathaus

Rathäuser waren in der Geschichte immer auch Marktplätze. Daran knüpfen wir mit der Nacht der Politik im Rathaus Lichtenberg am Freitag, den 04. März ab 18 Uhr an. Made in Lichtenberg: Der Rathaus-Hofladen präsentiert seine Produkte aus dem Bezirk, eine kleine Auswahl habe ich schon mal auf unserer Jahrespressekonferenz vorgestellt. Außerdem im Programm für Kinder […]

Wirtschaft in Lichtenberg

Grundlage einer hohen Lebensqualität ist in Deutschland für viele die eigene Erwerbstätigkeit. Sie sichert ein selbst erarbeitetes Einkommen und damit nicht nur die Erfüllung vieler (materieller) Wünsche und Träume, sondern trägt auch zum eigenen Selbstwertgefühl bei. Welchen Stellenwert Arbeit in unserer Gesellschaft hat, wird dadurch deutlich, dass eigentlich alle Menschen in Deutschland eine Beschäftigung suchen, […]

Mein Newsletter für Januar ist erschienen!

Die neueste Ausgabe meines Newsletters steht zum Herunterladen bereit. Diesmal geht es hauptsächlich um die Lichtenberger Wirtschaft. Einfach hier klicken (PDF)! Den Newsletter können Sie gerne an andere Interessierte weitergeben. Falls Sie den Newsletter künftig bequem per Mail zugesandt haben möchten, können Sie einfach eine Nachricht an bezirksbuergermeisterin@lichtenberg.berlin.de schicken. Viel Spaß beim Lesen!

Arbeit, Inklusion und Integration zusammenbringen

Liebe Lichtenbergerinnen und Lichtenberger, es wird Sie nicht überraschen, dass ich mir für das Jahr 2016 einiges vorgenommen habe: Ich möchte Arbeit, Inklusion und Integration zusammenbringen. Lesen Sie hier dazu mehr: http://www.berliner-woche.de/fennpfuhl/politik/buergermeisterin-birgit-monteiro-will-arbeit-inklusion-und-integration-zusammenbringen-d91981.html Über Ihre Unterstützung für meine Politik für alle Lichtenbergerinnen und Lichtenberger freue ich mich. Gemeinsam kann es uns gelingen, dass das Jahr 2016 ein […]

Lieber Senat!

Lieber Senat! Du möchtest geflüchtete Menschen unterbringen? Das wollen wir Bezirke auch. Ich hoffe, dass die Beschlagnahmung von Sporthallen dabei nicht zum Fetisch wird, sondern dass es eigentlich um die kurzfristige Schaffung von Unterbringungskapazitäten geht. Ich schlage deshalb vor, dass sich alle Senatsmitglieder und alle Bezirkbürgermeister_innen sehr schnell zusammensetzen und nicht eher auseinander gehen, bis […]

Pressemitteilung: Hoàn Kiêm und Lichtenberg haben Ja gesagt

Gut Ding will Weile haben. Seit dem Jahr 2008 waren der Berliner Bezirk Lichtenberg und der Hanoier Bezirk Hoàn Kiêm miteinander in Kontakt. Schulklassen und Mitarbeiter der Verwaltung besuchten sich, fanden Gemeinsamkeiten und auch die Lichtenberger Bezirksverordneten¬versammlung wollte mehr: Einen unterzeichneten Städtepartnerschaftsvertrag. Im August empfing Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) ihren Amtskollegen Dong Đuc Tuan mit […]

Mein Newsletter für September ist erschienen

Die neueste Ausgabe meines Newsletters steht zum Herunterladen bereit. Einfach hier klicken (PDF)! Den Newsletter können Sie gerne an andere Interessierte weitergeben. Falls Sie den Newsletter künftig bequem per Mail zugesandt haben möchten, können Sie einfach eine Nachricht an bezirksbuergermeisterin@lichtenberg.berlin.de schicken. Viel Spaß beim Lesen!

Pressemitteilung: 24 neue Azubis = Motivierter Nachwuchs fürs Bezirksamt Lichtenberg

Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) hat heute die 24 neuen Auszubildenden des Bezirksamtes Lichtenberg im Rathaus begrüßt. Elf davon wird das Bezirksamt zu Verwaltungsfachangestellten, zwei zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliotheken ausbilden. Außerdem besteht der Nachwuchs aus fünf angehenden Gärtnerinnen und Gärtnern aus der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Drei junge Leute gehören […]

Aktuelle Informationen zur Flüchtlingsunterkunft Karlshorst

Sehr geehrte Karlshorsterinnen und Karlshorster, liebe Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, Karlshorst ist in den letzten Wochen um knapp 1.000 Einwohner gewachsen, darunter 300 Kinder. Sie leben in der vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) betriebenen Flüchtlingsunterkunft in der Köpenicker Allee 146 – 162. Der Standort bietet ausreichend Platz und befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Er […]